Aktivitäten und Führungen rund um die Entdeckungspfade in Büchelberg 2016

Stand: 3.April .2016

Auf den Entdeckungspfaden durch Wald und Streuobstwiesen erfahren Sie viel Wissenswertes und manch Kurioses aus erster Hand. Die Pfade können auf eigene Faust erkundet werden, unterstützt durch interaktive und informative Schautafeln.

Als Alternative können Sie auch eine Führung oder Aktion bei uns mitmachen.

Sie erhalten beeindruckende und interessante Einblicke über den Artenreichtum des von Menschen gestalteten Ökosystems. Themen wie: Entstehung Büchelbergs, alte Obstsorten, Streuobstbewohner, Flora, Wildbienen und die Welt der Honigbienen werden auf den Pfaden behandelt. Um die Lebensweise unserer Bewohner der Streuobstwiesen näher kennen zu lernen, soll jährlich ein Tier im Mittelpunkt unserer Aktionen und Führungen stehen.

GrünspechtAls Leittier im Jahr 2016 haben wir uns für den Grünspecht entschieden.

Er lebt bevorzugt in Feldgehölzen und Streuobstwiesen mit altem Baumbestand, wo man ihn auch in Büchelberg regelmäßig hören, und auch beobachten kann. Seine Nahrung besteht hauptsächlich aus Ameisen und deren Larven, die er am Boden mit seiner langen klebrigen Zunge erbeutet. Der Grünspecht braucht für seine Bruthöhle, Altholzbestand, und für die Aufzucht der Jungen, gemähte Wiesen, um ausreichend Nahrung zu finden. Durch geeignete Pflegemaßnahmen können wir dem Grünspecht um Büchelberg auch in der Zukunft einen geeigneten Lebensraum bieten.

Wir laden Sie ein diese Tierart bei uns näher kennen zu lernen.

Kurzübersicht

11.04.2016 Diavortrag – Tierwelt in den „Büchelberger Streuobstwiesen“
24.04.2016 Führung – Büchelberger Streuobstwiesen im Frühjahr
29.05.2016 Führung – Bienen Entdeckungspfad
11.06.2016 Die Honigbiene – unser kleinstes Haustier
18.09.2016 Führung – Erlebnis Büchelberger Streuobstwiesen im Herbst
24.09.2016 Erlebnistag Streuobst
26.09.2016 Marmelade aus Büchelberger Streuobst
06.11.2016 Diavortrag – Der Berg ruft – Fotos beeindruckender Berge und magischer Gebirgsszenerien
30.11.2016 Bienenwachskerzen selbst gemacht
07.12.2016 Workshop für Kinder – Insektenhilfe bauen

>> Geamtes Programm als pdf-Dokument - (7,25 MB)

Ganzjährig nach Vereinbarung Führungen für Kindergärten, Schulen und Gruppen

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen:

Klaus Rinnert: Telefon 07277 658, E-Mail Klaus.Rinnert@woerth.de
Gülay Özdemir: Telefon 07271/131227, E-Mail guelay.oezdemir@woerth.de