Logo Kulturkreis Büchelberg


Bienenzuchtverein Kandel e.V.:
   Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und neuer Satzung

Zur Jahreshauptversammlung im März 2014 konnte der Vorsitzende Klaus Gebhart knapp 40 Mitglieder und Gäste begrüßen. Nach dem Gedenken an das verstorbene Mitglied Illy Kurt aus Insheim und dem Rückblick auf das vergangene, recht schwierige Bienenjahr wurden der Bericht über das Geschäftsjahr verlesen. Die wichtigsten Ereignisse waren der Rücktritt des ehemaligen Vorsitzenden Andreas Wünstel im März 2013, das große Bienenfest im August, die Verleihung des Zeidlers an Bernhard Brossart durch den Vorsitzenden des Imkerverbandes Rheinland-Pfalz Herrn Eisele, die Adventsfeier sowie die positive Mitgliederentwicklung.

Martin Rombach in der Funktion des Kassiers konnte eine positive Bilanz aufzeigen, wozu vieles auch das gut besuchte Bienenfest beigetragen hatte.

Im Anschluss stellte Alissa Schick die wesentlichen Änderungen der neu gefassten Satzung vor. Nach ausführlicher Diskussion wurden noch wenige Erweiterungen ergänzt und die Satzung mit nur einer Gegenstimme und einer Enthaltung angenommen.

Abschließend wurde der komplette Vorstand neu gewählt und der Verein fortan von einem gleichberechtigten Dreigestirn geleitet. Die Funktionen sind wie folgt besetzt:

1. Vorsitz: Alissa Schick
2. Vorsitz: Karl Littig
3. Vorsitz: Klaus Gebhart
Kassier: Martin Rombach
Schriftführer: Joachim Wittmann
Kassenprüfer: Alois Hanss und Hugo Kopf
Beirat: Bernhard Brossart, Heinz Pfalzgraf, Armin Reinemuth, Melanie Kessler-Schardt