Logo Kulturkreis Büchelberg


Rückblick auf das Jahr 2017

Der am 23. September geplante "Erlebnistag Streuobst" konnte nicht stattfinden.

Durch die Frühjahrsfröste bescherte uns der Herbst leider keine reiche Apfelernte von den Streuobstwiesen.

Wer Äpfel hatte konnte sich direkt an das Saftomobil in Herxheim, Telefon 0176/98126262 wenden.

 

Knoddlerfest am 9. und 10. September 2017 am Laurentiushof Büchelberg

Plakat Knoddlerfest

>> Plakat Knoddlerfest 2017 als Download - pdf-Datei 615 kB

Kunstausstellung im Rathaus Büchelberg vom 5. bis 14. August 2017 der Gruppe Kunstfreunde 2015

Die Vernissage fand am 4. August um 19:00 Uhr im Laurentiushof statt.

Musikalische Umrahmung: Felix Guckert

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Plakat Kunstausstellung im Rathaus Büchelberg mit

>> Einladung zur Kunstausstellung 2017 als Download - pdf-Datei 693 kB

VR–Bank Südpfalz unterstützt Kindergarten Büchelberg

Im Zuge des VR-sozial-aktiv-Tages, bei dem sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv im Ortsbezirk Büchelberg im Kindergarten und Apfelsortengarten „Büchelberger Schatzkiste“ engagierten, wurden 500,00 EUR zur Verfügung gestellt. Mit dieser Spende wurde für die Kindergartenkinder ein Top Trike Fahrzeug von der Stadt Wörth angeschafft. Dieses Fahrzeug wurde von der VR – Bank Südpfalz dem Kindergarten übergeben. Der Ortsbezirk und der Kindergarten freuten sich über diese Spende und bedanken sich herzlich.

Fahrzeugübergabe im Kindergarten Büchelberg
Fahrzeugübergabe im Kindergarten Büchelberg, Filialbereichsleitung Kandel Privatkundenberaterin Beate Rihm, Ortsvorsteher Klaus Rinnert, Regionaldirektor Engelbert Beiser und Leitung des Kindergartens Christine Wüst

MEHR für die Region – VR Bank-Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich im Büchelberger Kindergarten und im Apfelsortengarten

Bereits im achten Jahr engagierten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR Bank Südpfalz beim VR-sozial-aktiv-Tag ehrenamtlich in der Region. Rund 200 der 500 Bankangestellten waren kürzlich bei zehn gemeinnützigen und sozialen Projekten von früh morgens bis in den Nachmittag dabei, und tauschten ihre Business-Kleidung gegen Gartenhandschuhe, festes Schuhwerk und einheitliche Shirts. Zu lesen war darauf der Leitsatz des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen: „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“ Und das wurde an diesem Tag erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die VR Bank Südpfalz unterstützte jede Initiative mit 500 Euro.

Vor den Toren Büchelbergs wächst der Apfelsortengarten heran, den Ortsvorsteher Klaus Rinnert mit naturverbundenen Gemeindemitgliedern angelegt hat. Natürlich gilt es jetzt, die jungen Bäume zu hegen und zu pflegen. Regionaldirektor Engelbert Beiser und ein Trupp Banker griffen zur Hacke, um die Baumscheiben rund um die alten Obstsorten vom starken Wiesenbewuchs zu befreien, damit der Boden besser durchlüftet wird und die Bäume gedeihen. Wer lieber handwerklich arbeiten wollte, war an diesem Tag im Büchelberger Kindergarten dabei, schliff die Rutsche ab, und strich sie später in frischen Farben.

Arbeitseinsatz von VR Bank Mitarbeitern in Büchelberg im Apfelsortengarten und im Kindergarten

„Es liegt in unseren genossenschaftlichen Wurzeln, dass wir den Menschen und Institutionen hier in der Südpfalz weit über das Bankgeschäft hinaus verbunden sind“, so Beiser nach getaner Arbeit. Zum Ausklang des Arbeitseinsatzes überraschte Rinnert die Helferschar mit einem herzhaften Imbiss.

Pressenotiz der VR Bank Südpfalz

Überraschungswandertag für die Sieger des Mitgliederwettbewerbs des Freundeskreises

Insgesamt 65 neue Mitglieder konnte der Freundeskreis des Europa – Gymnasiums beim Mitgliederwettbewerb der fünften Klassen werben.

Sieger des Wettbewerbs mit den meisten Freundeskreismitgliedern wurde die Klasse 5 f, die einen Überraschungswandertag gewann. Dieser führte die Klasse 5 f mitten in den Bienwald nach Büchelberg zum Lehrbienenstand des Bienenzuchtvereins Kandel. Dort wurden die SchülerInnen, ihre Klassenlehrerinnen Frau Kübler – Thomas und Frau Jonas von Elisabeth Knoll, der Vorsitzende des Freundeskreises, bereits erwartet. Sehr anschaulich und informativ wurden die Schülerinnen an zwei Stationen von Heinz ‚Pfalzgraf, Jürgen Rodamer und Rainer Gieseker in die wundersame Welt der Honigbienen eingeführt. An Station 1 gab es zunächst theoretische Informationen über die Bienen. Ausgerüstet mit Schutzkleidung konnten die sehr neugierigen und interessierten SchülerInnen an der 2. Station das emsige Treiben der Bienenvölker bestaunen. Natürlich durfte auch leckerer Honig direkt aus der Wabe probiert werden. Beim anschließenden gemeinsamen Picknick konnten sich die SchülerInnen für den Heimweg stärken.

Hier noch einige Stimmen der SchülerInnen zum Überraschungswandertag:

„Vorher hatte ich Angst vor Bienen, jetzt finde ich sie faszinierend.“ Julia Heintz
„Sehr spannend und interessant, kann ich weiter empfehlen.“ ***** von Jakob W.
„Dieser Wandertag ist zu empfehlen. Ich habe jetzt auch keine Angst mehr vor Bienen
und der Honig aus der Wabe schmeckt sehr viel leckerer als vom Supermarkt.“ Carlotta Böttcher

Den zweiten Platz beim Mitgliederwettbewerb teilen sich die Klassen 5b und 5 e, die jeweils 75 Euro für Klassenprojekte erhielten.

Frühjahrskonzert Spielgemeinschaft der Musikvereine Freckenfeld und Büchelberg

Frühjahrskonzert Am Samstag, den 1. April 2017 fand um 20:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Büchelberg das Frühjahrskonzert der Spielgemeinschaft der Musikvereine Freckenfeld und Büchelberg unter Leitung von Peter Persohn statt.

Einlass war ab 19:00 Uhr.
Karten gab es an der Abendkasse. Eintritt: 5 Euro

Über Ihren Besuch freuten sich die Musikerinnen und Musiker der Spielgemeinschaft der Musikvereine Freckenfeld und Büchelberg.

 

 

 

 

 

Zum Frühlingsanfang Obstbaumschnitt bei der Grillhütte in Büchelberg

Seit vielen Jahren ist man im Ortsbezirk Büchelberg bemüht die Erhaltung der Streuobstwiesen zu fördern. Diese einzigartige Kulturlandschaft von Streuobstbeständen von hoher Alters- und Strukturvielfalt gilt es zu erhalten. Pflanzaktionen in Zusammenarbeit mit der Naturschutzbehörde und dem Naturschutzgroßprojekt Bienwald tragen dazu bei, dass sich die nachfolgende Generation noch an diesen Streuobstbeständen erfreuen kann. Obstbäume brauchen Pflege und dazu gehört ein Regelmäßiger Baumschnitt.

Am Montag, dem 27.03.2017 um 16.00 Uhr wurde an den Obstbäumen um die Grillhütte eine Baumschnittaktion durchgeführt.

Zu diesem Arbeitseinsatz waren alle Bürger/innen herzlich eingeladen. Im Anschluss an die  Schnittaktion konnte man als Spezialität aus dem Hochstammobstbau einen „Büchelberger Zwetschgen- oder Birnenschnaps“ probieren.

Durchführung der "Aktion Saubere Landschaft" in Büchelberg

Wie in den vergangenen Jahren auch, nahm der Ortsbezirk Büchelberg wieder an der "Aktion Saubere Landschaft" des Landkreises Germersheim teil. 25 Helferinnen und Helfer trafen sich um 9.00 Uhr am Laurentiushof. Die größte Helferschar kam wieder von der Jugendfeuerwehr Büchelberg und erstmals nahm die BI–Bienwald an der Aktion teil. Sie säuberten den zu Büchelberg gehörenden Langenberg von Schmutz. Dafür sprach Ortsvorsteher Klaus Rinnert allen Helferinnen und Helfern seinen Dank aus. Helfer am Tag der Umwelt 2017

Allgemein hatte man den Eindruck, dass die Abfallmengen die eingesammelt wurden in den vergangenen Jahren abgenommen haben. Aber immer noch werden Altreifen, Elektroschrott und viel Müll in der Landschaft entsorgt. Der Ortsbezirk will sich auch weiterhin an der Aktion beteiligen. Für zukünftige Aktionen wünscht sich der Ortsvorsteher noch mehr Helferinnen und Helfer.

"Aktion Saubere Landschaft" am Samstag, den 04. März 2017

Wie in jedem Jahr haben wir wieder an der „Aktion Saubere Landschaft“ des Landkreises teilgenommen. Mit der gemeinsamen Sammelaktion sollte die Landschaft von illegal abgelagerten Abfällen gesäubert werden.

Alle Helfer trafen sich um 09.00 Uhr am Laurentiushof in Büchelberg zur Einteilung der Sammelabschnitte (eigene Handschuhe/ Warnweste wurden mitgebracht).

Nach getaner Arbeit reicht die Stadtverwaltung einen Imbiss.

Ich würde mich freuen, wenn wieder viele Helferinnen und Helfer an der Aktion teilnehmen würden. Schon jetzt herzlichen Dank für die Mitwirkung.

Einladung zur Glühweinwanderung der CDU Büchelberg

GlühweinwanderungAm Sonntag, den 15. Januar 2017 fand in Büchelberg die traditionelle Glühweinwanderung des CDU Ortsverbandes statt. Beginn der Wanderung war um 14.00 Uhr beim Laurentiushof. MdB Dr. Thomas Gebhart war bei der Wanderung dabei.

Der Ausklang mit Glühwein, Bratwürsten, Kaffee und Kuchen war im Laurentiushof.

Die Bevölkerung war recht herzlich eingeladen.

Mit uns gehen Sie richtig
CDU - Büchelberg

Flugblatt Glühweinwanderung - pdf-Datei (61,2 kB)

 

Offene Mitgliederversammlung der CDU Büchelberg

Am Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 19.00 Uhr führte der CDU Ortsverband seine Mitgliederversammlung im Laurentiushof durch. Dazu waren alle Mitglieder, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Auf der Tagesordnung standen die Rechenschaftsberichte der Vorstandschaft sowie deren Neuwahl.

Aktuelle Themen der Kommunalpolitik wurden bei dieser Versammlung angesprochen.