Logo Kulturkreis Büchelberg


Rückblick auf das Jahr 2018

Bienenfest in Büchelberg

Der Bienenzuchtverein Kandel e.V. feiert sein Bienenfest 2018 am

Sonntag, den 05. August 2018 an der Grillhütte in Büchelberg (am Wasserturm) ab 11:00 Uhr.

Alle Bienenfreundinnen und -freunde sind dazu herzlich eingeladen!

Am Nachmittag finden für die Besucher und Kinder verschiedene Vorführungen statt (Bienenwettfliegen, Schleudern von echten Honigwaben, freier Flug eines Bienenschwarms). Außerdem können echte Bienenvölker in Schaubeuten oder als Kunstschwarm entdeckt und bestaunt werden!

Bienenfest

>> Flyer als pdf-Datei (219 kB)

Kunstausstellung des MalerRings Wörth-Maximiliansau in Büchelberg

Plakat Kunstausstellung

>> Einladung zur Kunstausstellung als pdf-Datei ( 810 kB)

Wir sind wir und wir sind der SV Büchelberg

Gleich im ersten Bezirksligajahr nach der Double-Meisterschaft in der A- Klasse Süd 2016, konnte am Ende ein souveräner 2. Platz gefeiert werden. Dieser berechtigte zum Aufstiegsspiel in die Landesliga Ost gegen den Vertreter aus Rheinhessen, Gau Odernheim. Leider konnte man zu Hause nur ein Unentschieden erreichen und musste sich in Gau Odernheim deutlich geschlagen geben. Der Aufstieg wurde verpasst.

Ein Jahr später machten es die Jungs besser. Dieses Mal konnte der SV Büchelberg deutlich die Meisterschaft feiern und direkt in die Landesliga Ost aufsteigen! Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte konnte somit gefeiert werden.

Der SV Büchelberg ist stolz unser Dorf Büchelberg jetzt auf Landesebene zu vertreten. Viele Zuschauer aus Büchelberg und den umliegenden Dörfern, finden alle 14 Tage den Weg ins "Stadion am Ried" wo der SV Büchelberg seine Gäste begrüßt.

Meisterschaftsfoto SV Büchelberg

Brotbackofen im Heimatmuseum Laurentiushof Büchelberg angefeuert

Beim Aktionstag „Radel ins Museum – Tag der offenen Museen“ nahm das Heimatmuseum Laurentiushof in Büchelberg teil.

Das Heimatmuseum Laurentiushof befindet sich heute in dem von Michael Broshar und Chatharina Braun im Jahre 1806 erbauten Fachwerkhaus. Hier wird neben der ursprünglichen Erhaltung des Fachwerkhauses die Lebensweise der ländlichen Bevölkerung dargestellt.

Bei der Renovierung des Hauses im Jahre 1992 wurde auch ein Brotbackofen eingebaut. Solche Backöfen befanden sich früher in vielen Häusern und dienten der Versorgung mehrerer im Haushalt lebenden Generationen.

Am Aktionstag wurde der Backofen angefeuert. Mit der ersten Hitze wurde ein für die Region typisches Bauernbrot gebacken und die Resthitze wurde zum Backen von leckerem Rahmkuchen genutzt. Viele Eindrücke wie das Leben in früheren Zeiten gewesen ist, wurden durch das Backen gewonnen.

Die gebackenen Brote waren sehr lecker!

Förderung der Sparkassenstiftung für den Musikverein

Die Stiftung der Sparkasse Germersheim-Kandel „zur Förderung von Kunst, Kultur und Sport sowie zur Unterstützung der Heimat- und Jugendpflege“ hatte mit dem Projekt „Förderung der Jugendarbeit in den Musikvereinen“ 18 Vereine mit insgesamt 20.000 Euro bedacht.

In den Räumen der Sparkasse Kandel übergaben Landrat Dr. Fritz Brechtel und Sparkassenvorstand Siegmar Müller im Beisein des Verbandspräsidenten des Kreismusikverbandes Bernhard Reiß die Förderbeträge an die Vorsitzenden der Musikvereine.

Eine Hälfte des Fördertopfs gab es für absolvierte „Jungmusiker-Leistungsabzeichen“ im Jahr 2017 – gestaffelt nach den Leistungsstufen Gold, Silber und Bronze. Die andere Hälfte wurde als Förderung von Einzelprojektmaßnahmen in der Jugendarbeit innerhalb des Ausschreibungszeitraums gewährt.

Mit einem solchen Einzelprojekt zur Erneuerung des Schlagwerkes hatte sich der Musikverein "Bienwaldkapelle" Büchelberg beworben und wurde genommen. Rechner Harry Schnakenberg, Jugendleiter Benedikt Supper sowie der Vorsitzende Stefan Müller nahmen die Spende in Höhe von 1300 Euro entgegen.

Der Musikverein "Bienwaldkapelle" Büchelberg bedankte sich recht herzlich für diese großzügige Unterstützung!

 

 

Bienwaldkapelle Büchelberg bietet Trommelworkshop an

Trommelworkshop für Kinder ab 7 Jahre.
Neuer Kurs startet am 10. April 2018

Bei unserem Trommelworkshop werden die Kinder auf spielerische Weise mit Singen, Rhythmus und Bewegung an die Welt der Musik herangeführt. Ein Erlebnis, in dem Spaß, Zusammengehörigkeit und Freude im Vordergrund stehen. Die Kinder erhalten durch das gemeinsame Trommeln ein Gespür für Aufmerksamkeit  und haben obendrein einen riesigen Spaß.
Ort: Rathaus Büchelberg
Wann: wöchentlich Dienstags, 15 Uhr, 30 min
Gesamtdauer: 3 Monate, 10 Einheiten
Gruppengröße: bis 5 Personen
Leiter: Peter Persohn
Kursgebühr: einmalig 20€
Anmeldeschluss ist der 5. April 2018

Infos und Anmeldung: www.bienwaldkapelle-buechelberg/verein/ausbildung/trommelworkshop
Stefan Müller, E-Mail: stm95@web.de, Tel: 01523 2752701

Trommelworkshop für Kinder

Frühjahrskonzert der Spielgemeinschaft der Musikvereine Freckenfeld und Büchelberg

Am Freitag, den 20. April 2018 um 20 Uhr in der Gräfenberghalle in Freckenfeld.

Einlaß: 19 Uhr - Eintrittspreis: 6 Euro (ermäßigt: 4 Euro). Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei den Musikern.

Auf ihren Besuch freuten sich die Musikerinnen und Musiker der Spielgemeinschaft Freckenfeld und Büchelberg.

Plakat Frühjahrskonzert der Spielgemeinschaft Freckenfeld und Büchelberg

Theaterabend in Büchelberg

Die Bienwaldtrachtengruppe Büchelberg spielt die Komödie in 3 Akten von Uschi Schilling: Millionäre bevorzugt.

Am Freitag, den 23. März und Samstag, den 24. März 2018 um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle.

Einlaß: 19 Uhr - Eintrittspreis: 8 Euro (Kinder 6 Euro)

Theater in Büchelberg - Millionäre bevorzugt.

Durchführung der „Aktion Saubere Landschaft“ in Büchelberg

Wie in den vergangenen Jahren auch, nahm der Ortsbezirk Büchelberg wieder an der „Aktion Saubere Landschaft“ des Landkreises Germersheim teil. Wegen Schneefall bei dem ersten Termin wurde die Aktion um eine Woche verschoben. 20 Helferinnen und Helfer trafen sich um 9.00 Uhr am Laurentiushof. Die größte Helferschar kam wieder von der Jugendfeuerwehr Büchelberg mit ihrem Jugendleiter Jan Gerstner. Am Langenberg nahm wieder die BI-Bienwald an der Aktion teil. Sie säuberten den zu Büchelberg gehörenden Langenberg von Schmutz. Dafür sprach Ortsvorsteher Klaus Rinnert allen Helferinnen und Helfern seinen Dank aus.

Allgemein hatte man den Eindruck, dass die Abfallmengen die eingesammelt wurden in den vergangenen Jahren abgenommen haben. Aber immer noch werden Altreifen, Elektroschrott und viel Müll in der Landschaft entsorgt.

Der Ortsbezirk will sich auch weiterhin an der Aktion beteiligen. Für zukünftige Aktionen wünscht sich der Ortsvorsteher noch mehr Helferinnen und Helfer.

Helfer bei der "Aktion Saubere Landschaft"
Helfer der Bürgerinitiative Bienwald bei der "Aktion Saubere Landschaft" am Langenberg

Einladung zur Glühweinwanderung der CDU Büchelberg

GlühweinwanderungAm Sonntag, den 14. Januar 2018 fand in Büchelberg die traditionelle Glühweinwanderung des CDU Ortsverbandes statt.

Beginn der Wanderung durch den Bienwald war um 14.00 Uhr beim Laurentiushof.

Der Ausklang mit Glühwein, Bratwürsten, Kaffee und Kuchen war im Laurentiushof.

Die Bevölkerung war zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

Mit uns gehen Sie richtig
CDU - Büchelberg

Flugblatt Glühweinwanderung - pdf-Datei (61,4 kB)

 

Offene Mitgliederversammlung der CDU Büchelberg

Am Samstag, den 13. Januar 2018 um 19.00 Uhr führte der CDU Ortsverband seine Mitgliederversammlung im Laurentiushof durch.

Dazu waren alle Mitglieder, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Auf der Tagesordnung stand der Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden, der Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters sowie die Aussprache zu den Berichten. Aktuelle Themen der Kommunalpolitik wurden bei dieser Versammlung angesprochen.

Der neue Kreisbeigeordnete des Landkreises Germersheim Christoph Buttweiler stellte sich bei dieser Gelegenheit den Bürgerinnen und Bürgern vor.